Pfeilbauworkshop

Nach langer Zeit wieder mal ein Pfeilbauworkshop bei mir. Michi & Michi brauchen Munition für Ihre neuen Bögen. Also setzen wir uns dieses Wochenende mal zusammen.

Ein kleiner Rückschlag dabei: Die Nocken für Michaela’s Pfeile fehlen weil ein österreichischer Shop (den ich hier nicht nennen will) trotz Urgenz und dem telefonischen Versprechen die Dinger auf den Weg zu bringen seit 19.9. nicht in der Lage war rechtzeitig zu liefern. Man lernt dazu…diese Firma kriegt keine Bestellungen mehr von mir. Macht nix, wir improvisieren mit temporär aufgeklebten Nocken damit wir alles bis zur Wickelung morgen fertig machen können.

Erfahrungen daraus: beim Anspitzen für Spitze und Nocke kommt man gut zurande, will ich diese Workshops ausdehnen ist mindestens ein weiteres Befiederungsgerät nötig. Und 36 Pfeile pro Teilnehmer sind eine ganze Menge.

Hier die Bilder von heute (Tag1):

Tag2:

5 Gedanken zu „Pfeilbauworkshop“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.