Meine neue Tunika

Und fertig ist sie endlich. Gelungen, aber das nähen von Hand ist halt schwer mühsam. Ich überlege noch ob ich auch noch Ziernähte mach, aber vorerst reicht es mal mit dem nähen..bzw. möchte ich sowieso noch ein paar Brettchenbänder weben die dann die Abschlüsse bilden

Eckdaten: Hanfköper 520g, ist zwar schön dick aber fast zu steif, Leinengarn natur und grün gefärbt, und alles ohne Maschine genäht. Die Kragenpartie könnte etwas perfekter sein, nochmal mach ich das nicht in der Form, eher ein einfacher runder Kragen.

Die ganze Geschichte noch mal hier:

 

2 Gedanken zu „Meine neue Tunika“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.