Lampen und Rollo’s

Wieder ein Wochenende in Garmanns verbracht, und brrrh – in den Nächten ging es gut sieben Grad in den Minusbereich. Da isses trotz Holzofen nicht mehr so lustig. Aber sind halt wunderschöne Wintertage und Nächte. Vorgekocht hatte ich auch, daher immer was im Bauch, dann geht es schon.

Bei den Lampen hab ich jetzt die Birnen gegen kleine LED’s vom IKEA ausgetauscht. Umweltbewusst vielleicht, aber die Verpackung macht ordentlich Mist. Jetzt ist das Licht angenehm und blendet nicht so. Dann hab ich noch etwas umgehängt, im Holzhaus passt es jetzt bis auf eine fehlende Deckenabdeckung, in der Küche kommt pro tempore eine andere Lampe, die liegt schon zu Hause, muss nur noch geputzt werden. Endgültig wird die Beleuchtung in der Küche erst wenn ich die wirklich umbaue – da muss aber zuerst der obere Stock fertig sein.

Am Samstag hab ich für den großen Raum im Holzhaus Rollo’s erstanden (dort will ich ja meine Werkstatt einrichten, also nicht unbedingt Vorhänge). Und es waren die günstigsten die ich je gekauft hab, weil Baumax einen Fehler in seinem Prospekt hatte….da fehlte ein “Ab” 7,90 😛 …hat zwar einiges an Diskussion benötigt, aber ich hab sie gekriegt.

Einen Teil der Zeit hab ich diesmal auch gebraucht um dazwischen eine Auftragsarbeit fertigzumachen damit auch wieder etwas Geld ins Haus kommt, Bilder kommen auf der Tarmes-HP.

Und am Sonntag hab ich dann endlich überall Stecker und Schalter montiert. Immer noch zuwenig Material (ein paar Blenden und Stecker zuwenig, irgendwo taucht immer noch einer auf), aber jetzt sind überall Schalter, und nichts hängt mehr aus der Wand. Nur der Antennenanschluss oben fehlt auch noch, der Einsatz dafür war derzeit grad nicht lagernd.

P.S.: Das Copyright müsste natürlich 2015 lauten. Beim nächsten Schwung Fotos dann….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.