Asparn – die lange Nacht der keltischen Feuer

War verdammt kalt *bibber* – aber durch die Feuer durchaus zu ertragen. Wieder viel gelernt dabei, übers räuchern, Birkenpech, töpfern im offenen Feuer. War ein sehr unterhaltsamer Abend, nicht zuletzt durch die Truppe “Rittersporn” mit ihrer Show. Freunde von ALBS und Co waren auch da – auch wenn wir uns immer wieder verloren haben.

Hier ein paar Eindrücke:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.