Werkstatt und Schleifen

Am Wochenende hab ich die Werkstatt eingeweiht, habe den Platz den ich jetzt habe genutzt um in Ruhe den alten Tisch zu streichen. Wird sehr schön, kein Wort mehr von Sperrmüll.

Gut gekocht hab ich auch wieder, diesmal ein Spinatstrudel mit Käse und Speck, und es war auch gut so – weil am Sonntag überraschend Gerji und Doris rausgekommen sind, diesmal nicht zum arbeiten, nur zum Schauen und Essen ;-). (Sei ihnen vergönnt, Gerji hat schon genug gebuddelt draußen). Mein Vater ging dadurch allerdings leer aus, eigentlich wollte ich ihm was mitbringen….

Trotz eines kurzen Schneeschauers am Samstag wird es auch langsam frühlingshaft draußen, man merkt das der Winter langsam vorbei ist.

Den Rest der Zeit hab ich mit dem Schleifen der Gipskartonwände verbracht. Da man auf Bilder nicht wirklich sieht was sich da tut hab ich ein paar Fotos von den Folgen geschossen *ggg*.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.