Update 2014-10-26:

Wieder ein Wochenende oben.  Der Elektriker war da, hat einige Zeitbomben entschärft, die Fehler unten behoben und die Verkabelung für die Heizung fertig gemacht. Danke danke danke Christian, ich fühl mich etwas sicherer jetzt. Der gegrillte Salamander an den Kabeln draußen war ein bissi ein Schock.

Samstag früh hab ich das Holzlager mal geputzt, *wäaah*. Manomann was für ein Dreck. Aber jetzt mal bereit um neues Holz einzulagern.

Mein Vater kam dann, und wir haben die Dampfsperre angebracht. Super gelaufen, nur zu knapp bemessen, eine Bahn fehlt mir noch.

Dafür haben wir auch mal wieder sauber gemacht und gleich einen Teil des Drecks abtransportiert.

Zwei Dosen für das Antennenkabel hab ich auch gleich noch gesetzt, und dann mal grob wieder zugeputzt, das muss jetzt mal aushärten, dann kann ich die Feinarbeit machen.

Gut gekocht haben wir auch, und zu guter Letzt noch etwas von dem herumliegenden Holz zusammen geschnitten damit das Zeug endlich verschwindet – und trocknen kann.

Positiv ist auch zu vermerken das es mit der Kombi Infrarotheizung/Luftentfeuchter keine Probleme mehr mit dem Schimmel gibt. Und auch wenn es nur eine hoffentlich kurze Übergangslösung ist – jetzt hält man es schon aus oben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.