Garmanns – Bäumchen verpflanzen

Zuerst eine kleine Bastelarbeit: der alte Steher der die Tür zu Holzhaus offen hält hat das zeitliche gesegnet, ist einfach unten durchgerostet. Daher hab ich mich mal hingesetzt und einen schönen, und grünen, neuen Steher gebastelt. Der ist jetzt auch seitlich an der Stufe befestigt, “schwebt” also und sollte daher eine Weile länger erhalten bleiben. 

Dann musste das Zwergahorn-Bäumchen wandern. Es war doch etwas knapp unten bei der Terrasse, vor allem wenn ich dort künftig zufahren möchte. Also haben wir einen neuen Platz ausgesucht und schnell ein Loch gegraben. Schnell? Wann ging in Garmanns schon etwas schnell und ohne Überraschung. Zuerst war da nur eine harte Kante…dann wurde das Loch immer größer und größer, bis ich die dort vergrabene Betonplatte endlich aus dem Boden hatte….

Aber dem Bäumchen gefällt es dort sehr gut. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.