TH – Schlafzimmer renovieren

Ein größerer Brocken in Wien war das Schlafzimmer. Da ich es vorerst leer lassen will begann alles damit die alten Möbel loszuwerden. Nachdem das gelungen ist war natürlich als nächstes der alte Teppichboden dran. Wie üblich mühsam zu entfernen, und – eh klar – natürlich ist auch der Estrich drunter wieder mal uneben gewesen. Aber das kennen wir ja schon……

Leichter als gedacht war es dann Schlitze in die Wände zu schneiden, und gleich mal ordentlich Steckdosen an alle Wände zu setzen. Auch das Ausmalen war dann schnell erledigt. 

Momentan gibt es nur noch ein Problem: ich muss die Vorhangstangen noch einmal austauschen, da hab ich beim Elch die Falschen genommen, das geht so nicht, der Abstand zwischen den Vorhängen ist zu gering. Und kürzen muss ich sie natürlich auch noch.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.