Holzarbeiten

Ein Wochenende im Zeichen des Holzes. Michi kam zu Besuch um Steher für sein Sonnensegel sowie ein Bankl zu bauen, ich wollte für meinen Tisch eine neue Platte machen.

Hat alles viel länger gedauert als geplant (ursprünglich wollte ich eine fertige Platte kaufen, aber das wäre ja fad). Also haben wir kräftig mit der Oberfräse, Hobel und Ziehmesser gewerkt, sind  leider nicht fertig geworden – aber lustig war es auf jeden Fall.

Für Außenarbeiten (hatte überlegt ob ich eine Rampe für die Scheibtruhe anlege) war es ohnehin noch zu früh, durch die kalten Nächte ist der Boden immer noch stellenweise gefroren.

Das Essen ist natürlich auch nicht zu kurz gekommen, diesmal gab es einen guten faschierten Braten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.