Heizung die Zweite

Wieder ein Wochenende vorbei, wieder Christian draußen, diesmal sogar mit Unterstützung – und doch leicht gefrustet weil: die Heizung hängt immer noch nicht. Zwar ist schon langsam alles am Platz, die Rohre, die Pumpe, der Mischer….aber wir haben sehr viel mehr Zeit gebraucht als gedacht.

Dafür war der Rauchfangkehrer schon da und hat uns ein gutes Urteil für die Arbeit am Rauchfang abgegeben, die Abnahme sollte kein Problem mehr darstellen.

Was mich freut: die Esszimmergarnitur hab ich jetzt doch schon zusammengebaut, und sie sieht genauso aus wie ich mir das vorgestellt habe, klasse Sache, und jetzt haben wir auch in größeren Scharen Platz zum Sitzen oben. Geköchelt hab ich auch wieder gut, Kohlrouladen mit Einkorn, und am Samstag Abend eine Krause Glucke mit Hörnchen.

Da mein Elektriker sohin mit der Heizung beschäftigt war hab ich mal Schalter und Stecker montiert soweit Material vorhanden. Hier muss ich aber noch einen Schwung nachkaufen, da fehlt noch einiges…..Das Kabel für den Außentemperatur-Sensor ist auch schon verlegt, da stehen die Chancen gut das wenigstens der Anschluss dann schnell geht. Hat aber auch länger gedauert eine passende Stelle für das Loch in der Wand zu suchen…

Die Zuführschnecke für die Pellets ist jetzt auch schon am Platz – also zumindest der Part hat auf Anhieb so funktioniert wie geplant.

Da aber momentan noch heizen mit Holz angesagt ist hab ich am Samstag mal etwas von dem Graffelholz oben zusammengeschnitten – so 11 Bananenschachteln voll. Ich habe also wieder Reserve, und der Haufen ist auch kleiner geworden. Ungut daran nur: egal wie genau man vorher schaut und das Holz schlichtet – irgendwo ist immer noch ein Nagel drin der sich erst bemerkbar macht wenn die Motorsäge Funken schlägt……dementsprechend muss ich die Kette nachschleifen lassen – und eine in Reserve besorgen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.