Garmanns – Ostern

In der Osterwoche, und auch am Osterwochenende, ist wieder viel weitergegangen. Irgendwie wird jetzt plötzlich alles fertig auf das ich schon einige Zeit gewartet habe. War es zuletzt das Balkongeländer sind jetzt auch die Fliesen in der Küche fertig,

Und großes Lob an Roland Hilberger von http://www.schnellundzuverlaessig.at – es ist genauso toll geworden wie ich mir das vorgestellt habe, trotz meiner on-the-fly-last-minute-wishes wie zusätzlichen Musterreihen oder Sockelfliesen wo sie vielleicht nie wieder jemand sehen wird.

Bis dann die richtige Küche drinsteht wird es noch dauern, aber das Provisorium steht schon wieder. Nun kann ich den Rest den Bodens auch angehen. 

Aber das war nicht alles was sich am Osterwochenende abgespielt hat. Ein Zaun der nur mehr am Boden liegt bringt gar nix – und Zaunelemente die schon beim Hinschauen von den Stehern fallen auch nicht. Und bevor was Neues kommen kann – muss erst das Alte weg. Brauchbar ist der Haufen nur für’s Lagerfeuer, zu verrottet um es noch als Feuerholz zu nutzen – aber dafür ist der Haufen riesig geworden.. …. und es ist wieder eine optische Verbesserung für das Ortsbild 😛

Auf jeden Fall merkt man den Frühling. Die ersten Feuersalamander sind erwacht, und naja, bei dem Katzengetier spielt es sich auch ab.

Eine neue Anedote gibt es auch: Chico war die ganze Nacht und den  ganzen Freitag schon abgängig. War wohl irgendwo eingesperrt, weil so lange ohne Fressi….Also hab ich am Abend eine Runde durch’s Dorf gemacht und einige Nachbarn getroffen. Bei allen hab ich erzählt das ich auf der Suche nach meinem Tigerlein bin. Um ca. 8h kam er dann plötzlich nach Hause, hungrig. Soweit so gut. 

Gegen 22h in der Nacht standen plötzlich die Kinder vom Nachbarn vor der Türe – mit einem kleinen Tigerle im Arm. Zwar nicht meiner, drum musste ich ablehnen, aber wir haben trotzdem viel gelacht. Das war so lieb von ihnen, einfach genial.

 

 

Ein Gedanke zu „Garmanns – Ostern“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.