Garmanns – Hobelbank

Als mir eine alte Hobelbank angeboten wurde konnte ich nicht nein sagen. Ich konnte sie zwar nicht vom Carport runter tragen, aber da war sie mal. Und nachdem letztes Wochenende Wolli wieder mal zu Besuch kam hatte ich endlich Hilfe. Zuerst wollte ich sie nur in die Werkstatt lehnen – aber dann haben wir sie gleich gereinigt, die morschen Füße neu gebaut, und die ersten Reparaturen am beschädigten Mechanismus begonnen. Es sind zwar noch einige Arbeiten nötig bis das Ding wieder voll funktionstüchtig ist, aber der Anfang ist gemacht, den Rest schaffe ich auch noch. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.