Archiv der Kategorie: Holzarbeiten

Nadelbindenadeln

Wieder mal was aus der Abteilung Holzwurm.

Von meinen Messerbau-Aktivitäten hab ich einige Abschnitte von Edelhölzern aufgehoben, die zwar nicht mehr für einen Griff, sehr wohl aber noch für edle Nadelbindenadeln reichen. Hier werden in nächster Zeit auch noch Einige hinzukommen, hab noch Perückenstrauch, Apfel und Zwetschke vorbereitet.

Alles natürlich fein säuberlich poliert, es soll ja etwas Besonderes werden.

Als Anfang mal: eine Nadel aus Eisenholz und zwei vom fast goldenen Perückenstrauch:

Das Schlangenmesser

Warum es so lange gedauert hat (Beginn der Arbeit was schon im Herbst 2014) – ist eine lange Geschichte, viel ist seitdem passiert.

Aber jetzt ist es Schritt für Schritt fertig geworden. Etwas umfangreicher in der Arbeit als geplant mit allen Schuppen, aber das Ergebnis spricht für sich.

Jetzt werde ich mir noch ein schönes Ritual einfallen lassen mit dem ich das Messer an seinen Besitzer übergebe.

Ein paar Arbeiten

Viel Zeit hatten wir heuer noch nicht für unsere Arbeiten, aber ein bissi was haben wir doch weitergebracht, nur mit der Doku war ich heuer schleißig, daher jetzt eine kurze Zusammenfassung:

Reginas Schild wurde abgebeizt und hat einen neuen Anstrich bekommen. Auch ein Trosschild für Sie und Ragnar ist sich ausgegangen. Ernst fehlt mir leider noch.

Einige Zeit ist draufgegangen beim herumprobieren ein merowinger-zeitliches Brettchenwebband nach dem Muster der Bathilde de Chelles zu erstellen – hat aber auch geklappt.

Regina hat sich inzwischen mit ihrem neuen Kleid, und einem Tross-Mäntelchen für Zoe beschäftigt.

Neu entstanden ist ein Kreuz für das Grab meiner Mutter, und ich hab das alte Dengel-Stockerl endlich restauriert. Und ganz zum Schluss ist es sich auch noch ausgegangen die Bolzen für Matthias auf die richtige Länge zu bringen.