Aggstein mit der A.L.B.S

Liebe Freunde und Besucher dieser Seite, dieses Wochenende war einfach schön. Weil ich war mit meinen Freunden von der Austrian Longbow Society (Link re.) auf der Burgruine Aggstein als Schuster unterwegs.

In der wunderschön  zerklüfteten Szenerie der Burgruine Aggstein haben wir bei Nebel und Regen unser Lager aufgeschlagen. Aber die Wettergötter waren uns hold, der Samstag war zwar bewölkt, aber regenfrei, und der Sonntag hat uns mit Sonnenschein verwöhnt.

Und bei dem guten Wetter konnten wir unserer Handwerksleidenschaft frönen. Bogenschnitzen, Pfeilbau, Schmieden, Schusterarbeiten, Spinnen, Brettchenweben, Hufeisenwerfen –  alles haben wir dargeboten, erklärt, und wir haben es geschafft auch bei starkem Andrang Mittelalter zum Angreifen zu bieten. Und ich bin stolz auf uns: während sich Lagergruppen oft hinter Zäunen und Seilen verschanzen haben wir den Spagat geschafft unsere Besucher wirklich hereinzubitten und trotzdem nicht im Chaos zu versinken.

An dieser Stelle möchte ich mich bei unseren Besuchern bedanken: Danke für das Interesse, die Neugier, das Wissen-Wollen, die vielen Fragen. So macht Handwerken mit Publikum echt Spaß.

Und ein weiterer Dank an meine Mit-ALBS: Ihr seid ein Super-Team.

2 Gedanken zu „Aggstein mit der A.L.B.S“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.