Die Drachen

Hier mal ein Testband, mit dem ich mich an das nächste Band in Zweilochtechnik herantaste. Das Muster soll nach einem Fund in Dublin, Irland aus dem 10. Jahrhundert sein, bislang hab ich allerdings noch den Fundbericht nicht gefunden, somit ist das noch Spekulation.

Dieses Band kann man auch mit mehr Fäden im Musterteil weben,  um einen Rand um die Drachen zu bekommen, das muss ich aber erst ausprobieren.

Anm.: momentan funktioniert das NextGen Plugin hier nicht richtig, weder Wasserzeichen noch Beitragsbild arbeiten richtig…

Hallstatt 3

Und weiter geht’s mit Brettchenweben. Diesmal aber nicht mittelalterlich, sondern keltisch.

An das Band hab ich mich erst herantasten müssen. Das Muster ist vom als “Hallstatt 3” bekannten Fund inspiriert. Das Original dürfte in  Zweilochtechnik gemacht worden sein, ich hab ein einfaches Einzugsmuster verwendet und um ein paar Drehungen an den Wendepunkten erweitert um die Ecken “schärfer” hinzukriegen.

Die erste Version war auch farblich invertiert – wobei nicht ganz klar ist welche Farben das Original überhaupt hatte.

Das Ergebnis ist jedenfalls ein sehr dekoratives Band, mir gefallen ja die “einfachen” Muster.