Scheidenbau

Einige von Euch kennen schon einzelne Bilder, hier habe ich einige Arbeitsschritte der letzten Messerscheide zusammengefasst. Die Herausforderung dabei war die starke Krümmung des Messerrückens (ein schönes Stück, leider nicht von mir 😉 ) sowie die Herausforderung einen Druckknopf so zu platzieren das er sicher und gut zu bedienen ist und man trotzdem mit dem Messer keine Lasche zerschneidet.

Mittelaltermarkt Traiskirchen

Der Mittelaltermarkt in Traiskirchen rief – wir kamen. Und haben uns natürlich wieder mal extra schön dafür gemacht 😉

Für gute Unterhaltung hat Narrengold und das Duo Obscurum gesorgt, die Feuershow haben wir leider verpasst (wir waren schon seit Mittag dort – und langsam wurde uns kalt).

Liebe Freunde haben wir auch getroffen, der Glühmet war ausgezeichnet, auch die Mischung von heißem Apfelsaft mit Cidre und Calvados hat uns gut gewärmt.

Ach ja, und dann war da noch der heimtückische Metverkäufer – an dem wir auch nicht vorbeigekommen sind.

Mitgebracht haben wir aber nicht nur Met, sondern auch einige Bögen handgeschöpftes Papier. Bei den Temperaturen ein kühles Vergnügen.

War der Besucherandrang Mittags noch eher spärlich füllte es sich dann am Abend zusehens. Naja, für einen Mittelalter-Weihnachtsmarkt ist die Stimmung mit Feuern und Fackeln am Abend auch einfach toller.